ROCK im Walzwerk — Das Konzert 23.02.2018

ROCK im Walzwerk — Das Konzert 23.02.2018

Mit dabei :

The JConspiracy :

Riff­ge­präg­ter Pro­gres­si­ve Rock mit spa­ci­gen Key­board­li­ni­en, melo­di­schem Refrain, inter­es­san­ten Groo­ves & Takt­wech­seln.

Colored Lights

Ihre größ­te Lei­den­schaft ist Musik. Das schöns­te Gefühl ist es, den Men­schen näher­zu­brin­gen, wie viel Spaß Musik macht & wel­che Gefüh­le sie weckt.

mannammeer

mannammeer…das sind 2 Män­ner aus Köln, die mit Gitar­re, Bass und Bass­drum dich­te Songs zwi­schen Rock, Coun­try und sehn­süch­tig-melan­cho­li­schem Bal­la­den­folk auf die Büh­ne brin­gen. Dabei kön­nen sie die Dyna­mik einer Rock­band ent­fal­ten oder aber den Raum mit span­nungs­vol­ler Stil­le fül­len. Getra­gen wird der unver­wech­sel­ba­re Sound von einem trei­ben­den Bass und einer kraft­vol­len, erdi­gen Stim­me mit John­ny-Cash-Bari­ton…


Blixt fällt lei­der wg Krank­heit aus und wird nach­ge­holt

Blixt

Dass BLIXT zugleich das schwe­di­sche Wort für Blitz“ ist trifft sich gut, denn sei­ne Musik, die zwi­schen Rock und Pop balan­ciert, steckt vol­ler emo­tio­na­ler Hoch­span­nung. Nach­denk­lich, tief­grün­dig und scho­nungs­los offen beschreibt BLIXT was er denkt, fühlt und sieht. Beson­de­res in den hohen Lagen ist seine war­me und kraft­vol­le Stim­me elek­tri­sie­rend.

Es heißt, ein Blitz schlägt nie­mals zwei­mal an der sel­ben Stel­le ein, ein BLIXT dage­gen tut dies 11-mal und das auf der sel­ben Plat­te ! WACHT AUF UND SEHT“ heißt sein Debüt­al­bum, das im Mai 2017 sei­nen Release fei­er­te und ihn jetzt auf unzäh­li­gen Büh­nen beglei­ten wird. Man darf gespannt sein !

Rock im Walzwerk Hip Hop Special mit Open-Mic-Cypher

Open-Mic-Cypher :
Jeder der Lust hat, kann ger­ne in unse­rer Open-Mic-Cypher auf die Büh­ne kom­men. Es sind kei­ne Gren­zen gesetzt.
Egal ob Free­style, Tex­te, Aca­pel­las oder Batt­les !
Kommt auf die Büh­ne und zeigt, was ihr drauf habt !

Jol­le :
Authen­ti­sche Tex­te, ein gesun­des Selbst­be­wusst­sein und eine hohe Affi­ni­tät Wor­te zu Rei­men zu for­men zeich­nen den jun­gen Rap­per aus Köln neben einer gro­ßen Schip­pe Humor und rap­t­ech­ni­scher Ver­siert­heit aus.
An sei­nem Debüt­al­bum arbei­te­te er mit sei­nen Jungs von Per­spek­ti­ve Music in sei­ner Hei­mat Osna­brück, wel­ches er nun nach sei­ner bereits ver­öf­fent­lich­ten Video­sin­gle W.I.R., die vie­le posi­ti­ve Reso­nan­zen im Netz ein­fah­ren konn­te, im Walz­werk Pul­heim prä­sen­tie­ren wird. Verglei­che mit Kool Savas und Cro sind schon gefal­len, aber wer Jol­le per­sön­lich in eine Schub­la­de ste­cken möch­te, soll­te sich am 19.01. selbst einen Ein­druck von ihm machen !

Colo­gnes Simp­lest :
das sind zwei jun­ge Män­ner (MC Colo­gne und Simp­le) aus Köln, die seit vier Jah­ren Hip Hop machen und der Pro­du­zent Phil­la Beatz.
Am 24.11.2017 ver­öf­fent­lich­ten die bei­den das kom­plett selbst pro­du­zier­te Album Colo­gnes Simp­lest”, wel­ches nun auf die Büh­ne gebracht wird.
In ihrem Album erzäh­len Colo­gnes Simp­lest” eine Geschich­te, die durch trei­ben­de Trap- sowie Old­school-Beats und intel­li­gen­te Tex­te abge­run­det wird.

Fred Deno­te feat. John­ny Clap
Hip-Hop beglei­tet ihn schon seit er den­ken kann, trotz­dem hat der Köl­ner Rap­per Fred Deno­te erst vor 3 Jah­ren beschlos­sen sich mit Gitar­re und Pro­du­cer KrisuchY900 im Stu­dio ein­zu­schlie­ßen und ein Album zu pro­du­zie­ren. Im Mai 2017 ver­öf­fent­lich­te er sein Debüt-Werk Zeit­los“, wel­ches klas­si­sche Hip-Hop-Beats mit Gen­res wie Soul und Rock’n’Roll mischt.
Seit­dem folg­ten eini­ge Sin­gles, u.a. der Som­mer-Song Lebe Legen­där“ zusam­men mit The Voice of Germany“-Halbfinalist Micha­el Cali­man.

John­ny Clap ist eben­falls Rap­per und Sän­ger aus Köln. Gemein­sam mit Fred Deno­te arbei­tet er zur­zeit an einem Koll­abo-Album, aus dem die bei­den im Walz­werk ein paar Songs prä­sen­tie­ren wer­den.

Mar­sia­na :
Beschrei­bung folgt !